Von Frau zu Frau

Raum für Alles, was Deine Seele bedrückt oder beschäftigt.

Eine geborgene Atmosphäre, in der es Dir leicht fällt, Dich zu öffnen.

Möglichkeit für unermessliches Wachstum und Fülle.

Eine fundierte Begleitung, die völlig auf Dich, Deine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt ist.

Es gibt zwischen uns kein “richtig” oder “falsch“, gut” oder “schlecht, wir begegnen uns auf Augenhöhe und mit grossem Respekt.

Ich stehe auf einem festen, sicheren Boden (medizinische und psychotherapeutisch/psychosomatisch/psychiatrische Fachkenntnis), aufgrund dessen ich Dich sicher und klar navigieren kann.

Aber das spürst Du dann alles in unserem Coaching von Frau zu Frau ….

ICH FREUE MICH AUF DICH ❤️

Von Frau zu Frau

Anfangsfragen

Wie geht es Dir? …Und ich frage jetzt nicht nach der Standardantwort, die Du sonst auf diese Frage gibst. Sondern es ist die wichtige Anfangsfrage:
Wie geht es Dir wirklich
??

Ich möchte wissen, wie es DIR geht, denn darum geht es im Coaching von Frau zu Frau!
Kannst Du dich spüren oder ist da mehr eine innere Unruhe, Anspannung oder auch innere Leere? Was fühlst Du? Und bitte: nimm einfach wahr, was da ist, ohne gleich in „gut“ oder „schlecht“ zu bewerten.
Was beschäftigt Dich gerade in Deinem Leben; wo sind Deine Gedanken, Träume aber vielleicht auch Ängste oder Sorgen?

Kannst Du Dich in dem, was gerade ist, innerlich begleiten oder fühlst Du Dich damit alleine oder einsam? Keine Angst, Du bist damit nicht alleine. Nie. Du kannst lernen, wie anders es sich anfühlt, wenn Du Dich in solchen Situationen/Lebensphasen innerlich selbst begleiten kannst. Wie es sich anfühlt, sich selbst die beste Freundin/ Vertraute zu sein, die man sich vorstellen kann. Wie aus Schwierigkeiten oder Herausforderungen plötzlich unendliche Wachstumsmöglichkeiten entstehen können und das Leben wieder „leicht“ und weit wird.

Wenn Du alleine mit Dir bist, wie fühlt sich das an? Wie sprichst Du innerlich mit Dir? Liebevoll und unterstützend, so wie Du vielleicht mit einem eigenen Kind sprechen würdest, oder hart und kritisierend; niemals zufrieden mit dem, was Du gerade „leistest“?

Was sagt Dir Dein Körper? Ist er Dein bester Freund, oder spürst Du ständig genervt, wie irgendetwas schon wieder zwickt und schmerzt, die Muskulatur verspannt ist, der Kopf schmerzt oder Du Dich ingesamt nur noch erschöpft und müde fühlst, ohne dass Du dabei krank bist?
Leidest Du vielleicht auch an einer körperlichen Erkrankung und der Umgang damit ist sehr schwer für Dich?
Wie schläfst Du nachts? Fühlst Du Dich morgens erholt und ausgeruht oder müde und zerschlagen? Was träumst Du? Kannst Du Dich an Träume erinnern?

Wie geht es Dir in Deinen Beziehungen? Bist Du Single oder lebst Du in einer Partnerschaft oder Familie? Fühlst Du Dich erfüllt in Deinen Beziehungen oder gibt es Konflikte, die Dich belasten? 
Vielleicht gibt es ja auch Themen, die aus Deiner früheren Geschichte und Ursprungsfamilie stammen und jetzt in den aktuellen Beziehungen wieder aktiviert werden? 

Wie ist Deine Partnerschaft (wenn Du einen Partner hast)? Wie fühlst Du Dich als Mutter (wenn Du ein Kind(er) hast)? Und wie fühlst Du Dich als Tochter Deinen eigenen Eltern gegenüber? Wiederholen sich da Gefühle oder empfindest Du etwas eigenstehend als sehr belastend für Dich? Manche Frauen wünschen sich zum Beispiel so sehr ein Kind und leiden an dem unerfüllten Kinderwunsch sehr. Andere Frauen haben Kinder und empfinden die neue Rolle als Mutter als grosse Herausforderung und kommen immer mehr an Ihre Grenzen. Wieder andere Frauen leiden in Ihrer Partnerschaft und sind dadurch sehr belastet.

Wo stehst Du beruflich? Bist Du in Deiner Arbeitstätigkeit zufrieden oder hast Du ständig das Gefühl, dass beruflich etwas fehlt oder Du Dich vielleicht verändern möchtest oder Du auch beruflich Themen hast, die Dich belasten…

Egal, was die Antwort von Dir auf alle diese Fragen sein mag, schau sie Dir bitte an, nimm sie ernst! Bitte übergehe Dich nicht mehr länger!

„Es“ („das Problem?“oder „das Thema”) ist da, weil es eine Bedeutung und eine Geschichte hat und Dir etwas sagen möchte!

Wie geht es Dir?

Möchtet Du mit mir auf die spannendste Reise Deines Lebens gehen- den Weg, (zurück) zu Deiner Stärke und zu Dir selbst? Ich begleite Dich, Schritt für Schritt, so lange und so intensiv Du möchtest mit einer unendlichen Freude an dem, was Du für Dich entdecken wirst. Sei Dir sicher, jeder noch so kleine Schritt wird von uns gefeiert werden, das hast Du (endlich?) verdient! 

Und Du bist übrigens viel stärker, als Du denkst- schon jetzt..! Vertraue Dir und sei mutig! Egal, was es ist, was Du gerade fühlst oder wie schwer es sich vielleicht auch anfühlt, auf Dich wartet ein riesengrosser Schatz, dem Du auf die Spur kommst, wenn Du anfängst, Dich auf den Weg zu machen. Auf den Weg (zurück) zu Dir

🫶

Online-Coaching

Was du erwarten kannst vom Online-Coaching mit mir – und was nicht

Ich eröffne Dir in unserem online-Coaching mit all meiner Erfahrung einen „sicheren Raum“, in dem Du Dich voll entfalten kannst. Ich unterstütze Dich maximal und gebe Dir mit meiner Fachkenntnis den (Rück-)Halt und Boden, den Du brauchst. Ich höre Dir intensiv zu, verstehe, begreife und hinterfrage. So kommen wir weiter, Schritt für Schritt, Schicht für Schicht.

Ich bin Dir ein Gegenüber, dem Du voll und ganz vertrauen kannst; integer, loyal und immer „für” Dich. 
Auch wenn wir zu Zweit in der Rückschau gefühlt Unmögliches für Dich erschaffen werden; bitte hab vor allen Dingen eines- und das ist Geduld. Echte, tiefgreifende und anhaltende Veränderungen benötigen ganz viel Zeit! Es ist ein Prozess aus “Hinfallen” und immer “wieder Aufstehen”.

Ich bin an Deiner Seite und halte Dir bildlich die Hand, spreche Dir Mut zu, da wo Du es brauchst. Aber trotzdem ist es anstrengend, manches tut verdammt weh und Du brauchst den Willen, trotz dessen hin zu schauen. Aber wenn Dir dies gelingt (und ich weiss, dass Du das kannst!!), dann findet die Veränderung statt, von der Du jetzt (noch ) träumst.

Ich kann Dir jedoch kein “Glücksrezept” oder ein “5-Schritte-Programm” anbieten, das universal für jeden anwendbar ist. Das will ich auch gar nicht, denn es entspricht nicht meinem Menschenbild. Du bist es wert (!), dass ich individuell auf DICH eingehe, denn das macht Deine Einzigartigkeit aus; Deinen individuellen Weg.

Ja, Coaching kostet Geld, manchmal vielleicht auch viel Geld. Aber seien wir mal ehrlich, worüber sprechen wir da eigentlich gerade? Du investierst in DICH, in Dein innerstes Glück ❤️ und somit in den grössten ideellen Reichtum, den es geben kann- und auch den schönsten. Und darum geht es im Coaching von Frau zu Frau.

Über mich

Coaching von Frau zu Frau
Dr. med. Johanna Frank

Möchtest Du etwas über mich wissen?

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Ich bin Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.

Ich habe meine Psychotherapie-Ausbildung im Rahmen meiner Facharztausbildung am C.G.-Jung Institut in Küsnacht gemacht.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind bisher folgende:

Ich habe auf einer Psychotherapie- Spezialstation für Mütter/Eltern mit Kindern gearbeitet. Diese Spezialstation ist etwas Besonderes, da es stationäre psychotherapeutische Angebote für Mütter, die zusammen mit ihren Kindern aufgenommen und auch jeweils spezifisch therapeutisch begleitet werden, leider immer noch sehr selten gibt. Die therapeutische Arbeit mit den Müttern in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kinder- und Jugendpsychiatern, die das oder die Kind(er) betreut haben, war äusserst spannend und fasziniert mich bis heute.

Eine weitere sehr prägende Zeit arbeitete ich auf einer Psychotherapiestation für ältere Menschen, wo ich u.a. sehr in die generelle Thematik des “Alt-werden” (bis hin zum Sterben) und Sinn-suchenden Fragen und Reflexionen ( Was ist der Sinn meines Lebens? Was ist wichtig im Leben? Wie möchte ich den Rest meiner Lebenszeit verbringen?) eintauchen durfte.

Meine Arbeit in einer psychiatrischen Tagesklinik war sehr alltagsnah und erfüllend, ging es hier doch aller meistens um die Begleitung eines Menschen nach einer Krise zurück in seinen Alltag und Beruf.

In der allgemeinpsychiatrisch/psychotherapeutischen Ambulanz begleitete ich Menschen, die zum ersten Mal in ihrem Leben in eine akute Krise kamen, aber auch solche, die bereits über viele Jahre erkrankt waren. Es gab alle erdenklichen Diagnosen und demnach unterschiedliche Therapien, aber für mich war in meiner Arbeit immer wieder eindrücklich spürbar: was zählt, ist die persönliche Beziehung- wenn diese zwischen Therapeut und Klient stimmt, dann kann sehr vieles gelingen.

Zuletzt war ich als Oberärztin psychosomatisch in einem Allgemeinspital tätig. Dort habe ich konsiliarisch auf den Stationen ( v.a. Innere Medizin, Gynäkologie, Chirurgie) gearbeitet, eigene Patienten psychotherapeutisch begleitet und schwerpunktmässig auch viele in der Onkologie. Diese Arbeit hat mich unheimlich erfüllt, ich durfte selbst noch einmal sehr reifen und besonders den Zusammenhang zwischen unserer Seele und körperlichen Erkrankungen wirklich hautnah verstehen. Ich werde nie vergessen, welch eindrücklich somatische Krankheitsbilder aus rein seelischen Konflikten oder Leid entstehen können. Was mich zu tiefst berührt und auch nachhaltigst geprägt hat, war in der Onkologie die Begleitung vieler Menschen bis in den Tod. Tiefster Respekt und Dank all diesen wundervollen Menschen, die ich auf ihrem letzten Weg begleiten und mit denen ich so eindrucksvoll spüren durfte, wie kostbar und wenig selbstverständlich dieses Leben doch ist 🙏🏻.

Zum Coaching bin ich aus vielerlei Gründen gekommen. Je mehr sich mein innerer Schwerpunkt mit der Geburt meiner Kinder von meiner Arbeit zu meiner Familie verlegt hat, desto weniger wurde es für mich vorstellbar, in meiner alten Tätigkeit weiter zu arbeiten. Meine kleinen Kinder stehen in meinem Leben für mich momentan im Fokus und ich kann nur in einer Arbeit glücklich sein und auch erfüllt arbeiten, die genau dies toleriert. Durch meine Selbständigkeit und Freiheit im Coaching kann ich nun beides mit ganzer Seele sein – Mutter und Coach für Frauen. Und das erfüllt mich sehr! Ich spüre immer wieder, wie sehr mir meine Erfahrung als Therapeutin hilft und mir ein festes Fundament zum Coachen schenkt. Von daher erlebe ich meinen Weg als absolute Bereicherung und spüre, dass er für mich genau so Sinn macht und viel Freude schenkt.

Mehr über mich erfährst Du dann in unserem Coaching… 💖

Ich freue mich auf unser Kennenlernen 🫶

Privat: Termin vereinbaren

Hier siehst Du meine Termin – Übersicht für die Terminvereinbarung bei Coaching von Frau zu Frau.

Bitte wähle zuerst ein Datum aus (hier sind 3 Monate freigeschaltet, ansonsten melde Dich gerne direkt). Anschliessend siehst Du die verfügbaren Zeitfenster, die Du auswählen kannst.

Calendar is loading...
-
verfügbar
 
-
gebucht
 
-
reserviert